Die Klasse 10 der AGG war vom 10. bis zum 14. Juni auf Klassenfahrt in Südtirol. Die Anfahrt dauerte Panoramablick aus dem Zimmer zwar lange, aber wir kamen nach ungefähr 8 Stunden an. Die Zimmer waren mit 6 Betten und einem Balkon ausgestattet. Sogar ein Fernseher war in den Zimmern vertreten. Die Zimmer waren zwar nicht so ganz auf dem neusten Stand, aber das ist jetzt nicht wichtig. Man hatte auf dem Balkon eine schöne Aussicht auf die Berge.

Seilbahn  Am ersten Tag fuhren wir mit einer Gondel auf  einen Berg hinauf. Dort gingen wir zur Zipline und fuhren damit über einen Abgrund. Auf der anderen Seite hatten wir anschließen eine Pause. Nach dieser Pause gingen wir zu einer Bobbahn welche in der Nähe war, und fuhren mit dieser. Aus einem Grund den ich nicht kenne mussten wir dann den Weg zur Jugendherberge zurücklaufen.

 

 

 

 

 

 Wasserfall

 

 

Einen Tag später waren wir bei einem Wasserfall. Den haben wir uns angeschaut. Wow.

Später waren wir im Holzkrippenmuseum. Ja es ist so spannend wie es klingt. Die Holzkrippen waren sehr detailreich. Die Anzahl der Krippen war kaum zählbar. Es gab auch eine Menge anderer Schnitzereien. Die Krampus Masken waren eine Art dieser Schnitzerei.

 Krippe

Am Donnerstag fuhren wir in die Stadt Brixen. Dort gab es viele kleinere Läden. Es gab auch große Kirchen welche mit schönen Deckenmalereien geschmückt waren. Deckenmalerei Kirche

Kirche von innen

Anschließen fuhr uns unsere Busfahrerin zu einem Berg welchen wir mit einer Gondel hinauf fuhren. Dort gab es weitere Gondeln, mit denen wir noch höher gingen. Wir waren auf der Spitze des Berges. Dort lag etwas was man heute nicht mehr kennt. Es heißt „Schnee“. Also taten wir das einzig logische. Wir warfen und gegenseitig mit dem Schnee ab. Wie man wahrscheinlich schon gemerkt hat waren wie eine lange Zeit in Gondeln. Wir fuhren zurück zur Jugendherberge und schliefen dort zum letzten Mal, bevor wird dann zurück nach Grötzingen fuhren. Nochmal 8 Stunden. Welch Freude. Abschließend kann ich sagen, dass die fahrt ziemlich spaßig war. Die Nähe zur Natur war eine schöne Abwechslung zum stressigen Alltag.

Berge mit Schnee Panoramablick Schlutzkrapfen

Steinturm Jugendherberge

Verschiedenste Szenen aus dem Basketballturnier

Am Freitag, den 28.06.24, traten die Lerngruppen 8, 9 und 10 in einem packenden Turnier gegeneinander an. Die Mannschaften wurden aus  den verschiedenen Lerngruppen zusammengestellt, um homogene Teams zu bilden.  

In der Vorrunde gab es klare Verhältnisse, aber bei den Platzierungsspielen lieferten sich je zwei Teams packende Duelle auf Augenhöhe. In den letzten 30 Sekunden des Turniers setzte sich der Favorit “BBL” mit zwei Körben ab und gewann mit 18:14 gegen das Team “Erster Platz”. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer! Der Turniersieger spielte dann noch im Anschluss gegen das Lernbegleiterteam. Hier kam es zur Sensation und zum ersten Mal konnten sich die Lernbegleiter mit 6:5 durchsetzen.  Besonders hervorzuheben sind unsere Schiedsrichterin, die Schulsanitäter und die zwei Schülerinnen aus der Lerngruppe 9, die spontan das Schiedsgericht übernommen haben. 

Die Schüler.innen der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen sitzen mit weiteren Zuschauern auf einer Tribüne.

Am Mittwoch, den 26.06.2024, begleitete Frau Friesen ihre Schüler:innen aus dem Deutschkurs der Lerngruppe 9 zu den Schloss-Festspielen nach Ettlingen. Bei strahlendem Wetter genossen wir das zauberhafte Theaterstück “Aladin”.  

Ein unvergesslicher Tag voller Spaß und Kultur! 

Werbeplakat Grötzinger Klimatag 2024

 

Groetzinger Klimatag 2024Liebe Schüler:innen, liebe Eltern und Interessierte,

wir freuen uns, euch am Grötzinger Klimatag zum Stand der AGG an der Christuskapelle in Grötzingen einzuladen! Dort präsentieren verschiedene Klassen aus allen Schulstufen ihre spannenden Arbeiten aus dem Unterricht. Lasst euch inspirieren von fächerübergreifendem Arbeiten im eigenen Schulgarten, der Sonnenblumen-Aktion aus der Grundschule, Informationen über den ökologischen Fußabdruck sowie Plakaten zum Thema Plastik in den Meeren. Außerdem könnt ihr Nisthilfen für Insekten bewundern und erwerben. Besucht unseren Infostand zur Aktion Kleidertausch an der Schule und erfahrt Neues aus der Klima-AG sowie zur Alte-Handys-Sammelaktion.

Und als besonderes Highlight erwartet euch um 12 Uhr auf der Bühne die Theateraufführung „Pfinzmonster“ zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit. Kommt vorbei und unterstützt unsere Schule! #agglive #grötzingen #klimataggrötzingen #gerneandergms #nachhaltigkeit #umwelt

Schüler:innen rennen über die Ziellinie.

Bundesjugendspiele der AGG 2024

Homepage-0337.jpgIMG_2941.jpeg

Am Dienstag, den 30. April 2024, fanden auf dem Vereinsgelände des VFB Grötzingen die mit Spannung erwarteten Bundesjugendspiele der Augustenburg Gemeinschaftsschule aus Grötzingen statt. Bei strahlendem Sonnenschein und idealen Bedingungen maßen sich die Schülerinnen und Schüler in einem sportlichen Wettkampf, der die Vielfalt und den Teamgeist unserer Schule widerspiegelte.

Die Wettkämpfe wurden in vier Disziplinen ausgetragen: Weitwurf, Weitsprung, Sprint und Ausdauerlauf, wobei letzterer als Transportlauf gestaltet wurde. Die Klassen und Lerngruppen 3 bis 5 traten von 8:30 Uhr bis etwa 12:45 Uhr an, während die Lerngruppen 6 bis 9 ihren Einsatz von 10:30 Uhr bis circa 14:00 Uhr hatten.

IMG_2946.jpeg    IMG_2994.jpg    IMG_2940.jpg

Absolut herausragend war die Lerngruppe 10, die nicht nur tatkräftig bei der Betreuung der einzelnen Stationen half, sondern auch als Riegenführer glänzte und somit einen reibungslosen Ablauf der Spiele sicherstellte.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und bot allen Beteiligten viel Freude am Wettkampf. Was für ein grandioser Abschluss! Das abschließende Wettrennen gegen unseren Schulleiter Herrn Supper und einige Lernbegleiter war ein absoluter Höhepunkt und sorgte für Begeisterung und Heiterkeit.

Wir möchten uns herzlich beim Organisationsteam, allen Helfern und insbesondere beim VFB Grötzingen bedanken, die uns nicht nur ihre Sportanlage zur Verfügung stellten, sondern auch tatkräftig in der Vorbereitung zur Seite standen. Was für ein aufregender Tag! Wir hatten so viel Spaß und werden diesen Tag als Gemeinschaft in lebhafter Erinnerung behalten. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächsten Bundesjugendspiele!

Ein riesiges Dankeschön an alle, die diesen Tag möglich gemacht haben!

Homepage-0416_2.jpg  IMG_2959.jpg   IMG_3005.jpg

Seite 1 von 2

Wir benutzen Cookies
Hinweis: Diese Website benutzt funktionale Cookies Diese Website verwendet keine Drittanbieter-Cookies Wenn Sie damit nicht einverstanden sind kann diese Website nicht korrekt funktionieren und Sie müssen diese Website verlassen.