Das Mitmach-Musical in Frankreich – die Klasse 4c auf Ausflug

In Frankreich-Wissembourg gab es am 30.6.16 ein Mitmach-Musical. Viele Klassen sind aus Deutschland gekommen. Französische Klassen waren auch dabei.

Die Veranstaltung war in einem Kinosaal. Es gab Live-Musik und eine Vormach-Tänzerin auf der Bühne. Vorne wurden Bilder und der Text zum Mitsingen projiziert.

Das Musical handelte von einer Reise durch die Kontinente. Man konnte singen, tanzen und alle hatten Spaß. Alle konnten mitsingen, denn es war halb französisch und halb deutsch. Ein Schlagzeugspieler, zwei E-Gitarrenspieler und ein Gitarrenspieler, der gleichzeitig Sänger war, waren die Musiker. Sonst sah man noch eine Tänzerin und eine Frau, die das Zaubergeographiebuch in der Hand hielt auf der Bühne.

Als das Konzert vorbei war hatte keiner ohne ein Lächeln die Halle verlassen.

(Bericht und Text: Klasse 4c mit Frau Holz)

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich - Zaubergeographiebuch

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich – Zaubergeographiebuch

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich - Wissembourg

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich – Wissembourg

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich - Mitmachmusical Kinder

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich – Mitmachmusical Kinder

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich - Mitmachmusical Kinder 1

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich – Mitmachmusical Kinder 1

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich - Fahrt nach Wissembourg

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich – Fahrt nach Wissembourg

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich - Publikum 2

Die Klasse 4c auf Musicalbesuch und Ausflug in Frankreich – Publikum 2

CoderDojo in Karlsruhe

Eine Gruppe Studenten aus Karlsruhe ist dabei, das Projekt „CoderDojo“ in Karlsruhe zu starten, wie es bereits vielfach auf der ganzen Welt umgesetzt wird. Ziel des Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren das Programmieren beizubringen. Das ganze geschieht ehrenamtlich und ist für die Kinder vollkommen kostenlos.

Allgemeine Informationen zum Projekt gibt es auf https://coderdojo.com.
Das CoderDojo in Karlsruhe ist im Internet unter http://coderdojoka.github.io/ vertreten.

Logo des CoderDojo Karlsruhe, Quelle: http://coderdojoka.github.io/coderdojo.jpg

Logo des CoderDojo Karlsruhe, Quelle: http://coderdojoka.github.io/coderdojo.jpg

 

Im März wird das erste CoderDojo in Karlsruhe veranstaltet. Mitmachen kann jeder Schüler und jede Schülerin zwischen 10 und 18 Jahren nach vorheriger Anmeldung formlos per eMail. Alle weiteren Informationen zum Projekt sind auf der Website http://coderdojoka.github.io zu finden.

Um interessierte Kinder und Jugendliche zu erreichen, wendet sich die Studentengruppe des CoderDojo-Karlsruhe Teams, zu Händen Frau Ricarda Trumpf, an Karlsruher Schulen und Lehrkräfte.

Magst DU das Programmieren lernen?

Ausgelagerte Berufsschulstufe

15 Jahre Inklusion – Start mit Außenklassen

Seit 15 Jahren arbeiten Kolleginnen und Kollegen der Albschule Karlsruhe (http://albschule.de) mit Lehrkräften der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen intensiv zusammen. Anfänglich beschränkte sich die Kooperation auf die sogenannten Außenklassen der Albschule, in denen behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam lernten und zeitgleich eine Klassenlehrkraft der Regelschule mit der zugeordneten Sonderpädagogin der Förderschule koopertierte.

Berufsvorbereitende Einrichtung

In den vergangenen Jahren war unsere Grötzinger Schule lange Zeit Standort für die „BVE“, die Berufsvorbereitenden Einrichtung (http://www.bve-karlsruhe.de). Dieses Angebot ebnete geistig behinderten Kindern und Jugendlichen den Weg in die berufliche Arbeitswelt. Seit 2013 befindet sich dieses Angebot in der Gewerbeschule Durlach.

Ausgelagerte Berufsschulstufe

Im aktuellen Schuljahr 2014/15 ist die Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen Standort der „Ausgelagerten Berufsschulstufe“ (BSS), einer Klasse der Berufsschulstufe der Albschule Karlsruhe (http://www.albschule.de/?page_id=2959). Jugendliche, die ihre Schulpflicht erfüllt haben, können in drei Jahren ihre Berufsschulpflicht absolvieren und dabei weitere berufs- und lebensvorbereitende Qualifikationen erwerben.

Unter Leitung von Herrn Posmek und Herrn Gerce lernen die Jugendlichen Inhalte der folgenden Themenbereiche:

  • Arbeitsvorbereitung
  • Zukunftsplanung
  • Soziale Kompetenz
  • Mobilität
  • Gesundheit und Hygiene
  • Identität und Pubertät
  • Freundschaft und Partnerschaft
  • Wohnen
  • Freizeitgestaltung

Zielrichtung ist die möglichst umfassende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und das selbstverständlich im jeweils individuell möglichen Maß an Selbstständigkeit.

So werden durch die Schülerinnen und Schüler der „BSS“ zum Beispiel der Schulkiosk zuverlässig und freundlich versorgt und betreut.
Ein wertvoller Beitrag zur Schulgemeinschaft und nur ein Beispiel der inklusiven Beschulung an der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen.

Partner

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Partner der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen vor. Wie alle Institutionen, lebt die Schulgemeinschaft von diesen vielseitigen Vernetzungen in die Gesellschaft. Für die langjährige gelingende Kooperation und Kommunikation bedanken wir uns bei allen Partner herzlich!

Fehlen hier Informationen? Wir freuen uns über Ihre Nachricht im Kontaktformular.

Kultusverwaltung

Die Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen ist als Institution in die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland und in die Gesetze und Verwaltungsvorschriften des Landes Baden-Württemberg eingebunden. Ratgebende übergeordnete Instanzen wie die Kultusministerkonferenz der Länder geben Vorschläge für die künftige Bildungsplanung und Schulentwicklung.

bildungsserver.de
kmk.org
Ministerium für Kultus und Sport, Baden-Württemberg
kultusportal-bw.de
kultusportal-bw.de >Gemeinschaftsschule
landesrecht-bw.de > Schulgesetz
Regierungspräsidium Karlsruhe, Abteilung 7, Schulen
schulamt-karlsruhe.de
lehrerfortbildung-bw.de

Schulträger

Der Schulträger der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen ist die Stadt Karlsruhe in Baden-Württemberg. Vertreten durch das Schul- und Sportamt kommt die Stadt Karlsruhe für die räumlichen, sächlichen und (Teile der) personellen Kosten des Schulbetriebs auf.
Im Rahmen der Sozialgesetzgebung trägt die Stadt Karlsruhe zahlreiche weitere Angebote für Kinder, Jugendliche, Eltern aus den Bereichen Sport, Kultur, Bildung, Beratung und vieles mehr:

karlsruhe.de
karlsruhe.de > Schulen
Schul- und Sportamt der Stadt Karlsruhe
karlsruhe.de > Ferien
karlsruhe.de > Betreuungsangebote
karlsruhe.de > Bildungspaket
karlsruhe.de > Einrichtungen der Sozial- und Jugendbehörde
karlsruhe.de > Sozial und Jugendbehörde (Ratgeber)
karlsruhe.de > Sozial und Jugendbehörde (Wegweiser)
karlsruhe.de > Sozial und Jugendbehörde (Jugendamt)

Partnerschulen

Die Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen arbeitet mit umliegenden Grund-, Haupt- und Werkreal-, Real-, Förder- und Berufsschulen sowie Gymnasien aus dem gesamten Stadtgebiet Karlsruhe und umliegenden Gemeinden zusammen.

Für die individuelle Betreuung unserer Schülerinnen und Schüler arbeiten wir im Rahmen der „Kooperation Allgemeine Schule – Förderschule“ eng mit umliegenden Förderschulen zusammen. Bei schulischen Schwierigkeiten rufen wir die Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen der jeweiligen Förderschulen ab für spezielle Diagnostik, Lernstandsbeschreibung, psychologische Testverfahren, Feststellung von Begabung, Stärken und Schwächen, Beratung der Eltern Lernschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, Hochbegabung. Gemeinsam werden Hilfen angeboten, z.B. Förderkonzepte, Vermittlung von Anlaufstellen oder die Vernetzung pädagogischer und medizinischer Dienste.

Albschule, Schule für Geistigbehinderte, Karlsruhe-Rüppurr/Dammerstock
Schule am Turmberg, Förderschule, Karlsruhe-Durlach
Ludwig Guttmann Schule Karlsbad, Schule für Körperbehinderte, 76307 Karlsbad

Lehrerausbildung

Die Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen ist Ausbildungsschule für pädagogische Seminare der Lehrerausbildung verschiedener Schularten. Durch den regelmäßigen und intensiven Austausch mit Hospitierenden, Praktikanten, Lehramtsanwärtern, Referendaren und Mentoren steht die Schulgemeinschaft in stetiger Vernetzung und garantiert eine solide Schulentwicklung mit innovativen Konzepten.

Pädagogische Hochschule Karlsruhe / University of Education Karlsruhe
Pädagogische Hochschule Heidelberg / University of Education Heidelberg

Pädagogisches Fachseminar Karlsruhe

Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien und Förderschulen) Heidelberg
Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Grund-, Haupt- und Werkrealschulen) Pforzheim
Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) Karlsruhe

Partner für Inklusion

Die Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen arbeitet eng mit freien Trägern der Wohlfahrtspflege zusammen. Über diese Institutionen, Firmen und Vereine werden beispielsweise Schulbegleiter organisiert und vergütet, die unsere Schülerinnen und Schüler mit besonderen Förderangeboten unterstützen und begleiten.

Reha-Südwest ist ein privater, gemeinnütziger Träger der freien Wohlfahrtspflege mit Sitz in Karlsruhe. Die Wurzeln der Organisation liegen in der Elternselbsthilfe.

Reha-Südwest berät, bildet, fördert und begleitet Menschen mit und ohne Behinderung und ihre Angehörigen. Die Angebote reichen von der Frühförderung über inklusive Kindertagesstätten, Schulkindergärten, Heimsonderschulen, Internate, einer neurologischen Fachklinik für Kinder und Jugendliche, Wohnheime und das Ambulant Begleitete Wohnen bis zu einer Vielzahl ambulanter Dienste an vielen Standorten in Baden-Württemberg. Dabei verpflichtet sich Reha-Südwest auf die Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderung.

Reha Südwest für Behinderte GmbH
Reha Südwest für Behinderte GmbH
> Ambulante Dienste (ISB) Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung, Fahrdienste, Schulbegleitung
Reha Südwest für Behinderte GmbH > Heilpädagogischer Fachdienst für Familien

Autismuszentrum Bruchsal

Lokales

„Schule lebt von der Stadt, Gemeinde und Ortsteil, in dem sie gebaut wurde. Schule ist Mitte und Treffpunkt des Ortsteils, in dem sie steht.“ (aus einer Schulchronik 1905, unbekannter Verfasser)

Fest steht: ohne die zahlreichen lokalen Bezüge, wäre die Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen nicht die Schule, die sie heute ist!

Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Mitgliedern des Ortschaftsrates Grötzingen und bei Ortsvorsteher Herrn Thomas Tritsch für die wertvolle und hilfreiche Unterstützung in den vergangenen Jahren während der Bewältigung der startenden Gemeinschaftschulzeit im Zusammenhang mit dem Asbestbefall unseres Hauptgebäudes und den daraus resultierenden Baumaßnahmen!  Neben den helfenden Händen zahlreicher Eltern, Schülern und Mitarbeiter der Schule, standen immer wieder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ortsverwaltung und des Bauhofes für akute und weniger akute Hilfestellungen zur Verfügung. Danke dafür!

groetzingen.de – die Interetseite, des Malerdorfes Grötzingen
groetzingen.deOrtsverwaltung, die Kontaktdaten der eigenständigen Ortsverwaltung
groetzingen.deÖffentliche Einrichtungen, Übersicht der Bibliotheken, Schwimmbäder, Kindergärten, Schulen und Betreuungseinrichtungen in Grötzingen

wikipedia: Grötzingen – was andere über Grötzingen wissen.
ka-baeder.de > Hallenbad Grötzingen – Öffnungszeiten und Angebote des Hallenbades auf dem Schulgelände
wikipedia: Schloss Augustenburg Karlsruhe – geschichtliche Informationen zum Schloss Augustenburg, dem Namensgeber unserer Schule
pro-seniore.de – das benachbarte Pflege- und Seniorenheim im Schloss Augustenburg
Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg – wissenschaftliche Forschung mit leckeren Äpfeln und Birnen, direkt neben unserer Schule

Lokale Vereine und Anbieter

Sauder GmbH, Menü und Service in Weingarten (Mensa-Catering)
Ferienbetreuung KLEVER in Grötzingen
Stadtjugendausschuss Karlsruhe STJA
Mobile Spieleaktion des STJA
Kinder- und Jugendtreff Grötzingen
Streicherklasse Frau Bergler

Sportvereine
Tennis
Fußball
Leichtathletik
Musikverein
Blasmusikverein

Firmen, Institutionen und weitere Partner

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) – Angebote für Eltern und Lehrkräfte an Schulen sowie Träger der Jugendarbeit und Erwachsenenbildung an medienpädagogische Beratung, Fort- und Weiterbildung, technische Unterstützung und didaktisch sinnvollen Medien
LMZ-BW Supportnetz – technische Unterstützung für Schulen, paedML pädagogische Musterlösung für Computernetzwerke, Hotline, Support, Beratung
medienrecherche.lmz-bw.de –  SESAM-Unterrichtsmaterialien und SESAM-Unterrichtsmodule sowie Bilder zum Download mit Rechten für den schulischen Gebrauch
Stadtmedienzentrum Karlsruhe – unser Medienzentrum vor Ort, Moltkestraße 64, 76133 Karlsruhe mit vielen entleihbaren Medien und Geräten

MCT Datensysteme GmbH Grötzingen – geschätzter Support für die Computernetzwerke der Schule
Tantzky Kopiersysteme – Support für Kopierer, Scanner, Drucker
VisuCom GmbH – Support für Whiteboards und visuelle Präsentationssysteme
ITMediaConsult.de – Beratungshaus mit PC-Herstellung
rbi-rittershofer.deBüroIT u. Konferenzsysteme

 

image_pdfimage_print