„Augustas Traum – ein Hörspiel“ … von der Idee zum fertigen Hörspiel

Die Projekttage im Mai 2017 wurden zu äußerst kreativen Schultagen für die Kinder der Klasse 4c im Schuljahr 2016/2017:  Die Schülerinnen und Schüler entwickelten mit ihren Lehrkräften Frau Milla, Frau Ludwig und Herrn Köhly aus dem Nichts mit ihren Ideen ein eigenes Hörspiel.

Was hat die Markgräfin Augusta mit dem Schulneubau zu tun? Wie hat sich die Namensgeberin des Schloss Augustenburg und unserer Gemeinschaftsschule in Grötzingen wohl „ihre“ Schule vorgestellt? Und welche Räume gibt es für die Kinder von heute wohl im fertigen Schulneubau in einigen Jahren?

Hören Sie das Ergebnis dieses Projektes: ein fast zwölfminütiges, spannendes Hörspiel. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Markgräfin Augusta. Wir wünschen viel Spaß beim Anhören und Weitersagen!

„Augustas Traum – ein Hörspiel“
Text und Idee: Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c, Nadine Milla, Heidrun Ludwig, Michael Köhly
Sprecher, Sänger: Kinder der Klasse 4c
Geräusche: auditorix.de, eigene und die Geräusche in der Umgebung der Schule im Mai 2017
Schnitt & Ton: Michael Köhly
Mastering: Daniel Schroth, daniel-schroth.de (der Produzent unserer Schulhymne 2013)
Regie: Nadine Milla
(c) Alle Rechte bei Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen
Dieses Projekt steht in der Reihe der langjährigen Medienarbeit an der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen. Unsere Schülerinnen und Schüler waren seit 2010 mehrfach Kinderhörspieljury der Stadt Karlsruhe bei den ARD Hörspieltagen in Karlsruhe. Ebenso wird langjährig die Ohrenspitzer AG angeboten, eine Arbeitsgemeinschaft rund um das Thema Hörspiel. Mit freundlicher Unterstützung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg und des Stadtmedienzentrums Karlsruhe, www.lmz-bw.de.
Das Hörspiel der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen wurde öffentlich uraufgeführt auf der Kulturmeile Grötzingen 2017 am Sonntag, den 25.06.2017 um 16:00 Uhr beim Kinderzelt am Niddaplatz.

Öffentliche Uraufführung im Kinder-Zirkuszelt bei der Kulturmeile Grötzingen am 25.06.2017 um 16 Uhr, Fotorechte: Veronika Pepper (Elternbeiratsvorsitzende)

(Presseberichte folgen in Kürze)

Zeitung in der Schule

Im Jahrgang 8 steht seit Anfang Juni im Fach Deutsch das Thema „Zeitung“ auf dem Programm.

Ziel ist es, die Medienkompetenz der Schüler zu fördern und einen Bezug zu aktuellen Ereignissen aus ihrer Region herzustellen.

Der Unterschied zwischen regionalen und überregionalen Zeitungen, der Aufbau einer Zeitung mit den unterschiedlichen Ressorts/Sparten, die verschiedenen Fachbegriffe, der Weg der Nachricht und vieles mehr sind Unterrichtsinhalt.

Die Badischen Neueste Nachrichten (BNN) haben uns zur Unterstützung vier Wochen lang täglich mit kostenlosen Exemplaren versorgt. Dafür ein ganz herzlicher DANK!!

Continue reading

BlueLiner – 2. Ausgabe am 3. Juni 2016

Die 2. Ausgabe unserer Schülerzeitung ist da!!! Noch besser, noch mehr Inhalt, noch interessanter und lustiger!

Erhältlich für 1,20 EUR ab 03.06 beim Schulfest und in den Pausen – und zwar in der Mensa! Wir freuen uns sehr auf euch!!!

Die Redaktion.

Schulfest 03.06.2016 BlueLiner Ausgabe 2

Schulfest 03.06.2016 BlueLiner Ausgabe 2

Sonnenfinsternis 2015 & medieninteressierte Lernpartner = … ?

Was kommt dabei heraus, wenn Medien- und Technik-interessierte Lernpartner im naturwissenschaftlichen Unterricht aufgepasst haben und während der Sonnenfinsternis am 20.03.2015 zufälligerweise die richtige Ausstattung im Schulranzen haben? Richtig, ein selbst gedrehter und geschnittener Kurzfilm über die Sonnenfinsternis!

Wir danken Tim L. aus der Jahrgangsstufe 7 für seine Idee und engagiertes Arbeiten zum folgenden Filmbeitrag:

Siehe auch:

Die totale Sonnenfinsternis vom 20. März 2015 ereignete sich am Tag des Frühlingsbeginns auf der Nordhalbkugel. Die totale Verfinsterung begann östlich von Neufundland, der Schattenpfad umrahmte dann Grönland und Island auf seinem Weg durch das Europäische Nordmeer. Die Färöer-Inseln und Spitzbergen lagen in der totalen Zone. Die Finsternis endete nahe dem Nordpol, genau an dem Tag, an dem dort die Sonne erstmals nach einem halben Jahr wieder über dem Horizont erscheint. In ihrer partiellen Phase konnte die Finsternis von ganz Europa gesehen werden.
(Quelle Wikipedia-Artikel http://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenfinsternis_vom_20._März_2015, Stand 24.03.2015)

P.S.: Auf den richtigen Augenschutz wurde während der Erstellung der Aufnahmen geachtet. 🙂

 

CoderDojo in Karlsruhe

Eine Gruppe Studenten aus Karlsruhe ist dabei, das Projekt „CoderDojo“ in Karlsruhe zu starten, wie es bereits vielfach auf der ganzen Welt umgesetzt wird. Ziel des Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren das Programmieren beizubringen. Das ganze geschieht ehrenamtlich und ist für die Kinder vollkommen kostenlos.

Allgemeine Informationen zum Projekt gibt es auf https://coderdojo.com.
Das CoderDojo in Karlsruhe ist im Internet unter http://coderdojoka.github.io/ vertreten.

Logo des CoderDojo Karlsruhe, Quelle: http://coderdojoka.github.io/coderdojo.jpg

Logo des CoderDojo Karlsruhe, Quelle: http://coderdojoka.github.io/coderdojo.jpg

 

Im März wird das erste CoderDojo in Karlsruhe veranstaltet. Mitmachen kann jeder Schüler und jede Schülerin zwischen 10 und 18 Jahren nach vorheriger Anmeldung formlos per eMail. Alle weiteren Informationen zum Projekt sind auf der Website http://coderdojoka.github.io zu finden.

Um interessierte Kinder und Jugendliche zu erreichen, wendet sich die Studentengruppe des CoderDojo-Karlsruhe Teams, zu Händen Frau Ricarda Trumpf, an Karlsruher Schulen und Lehrkräfte.

Magst DU das Programmieren lernen?

Multimedia-/Netzwerk-Berater

An der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen wird intensiv mit Medien gearbeitet. Gerne unterstützen wir Dich bei der täglichen, schulischen Arbeit mit modernen Medien und aktuellen Geräten. Auf den pflegenden und wertschätzenden Umgang mit dem vorhandenen Computerinventar legen wir großen Wert.

Du benötigst Hilfe für die Vorbereitung einer Präsentation oder Prüfung? Du hast Schwierigkeiten mit einem Computer, Laptop oder Drucker im Schulhaus? Du willst ein defektes Gerät oder eine Beschädigung an elektrischen Geräten der Schule melden?

Wende Dich an unseren Multimedia-Berater und Netzwerk-Berater Herrn Köhly. Im Schuljahr 2014/15 immer freitags von 10.30 bis 11.oo Uhr im Lehrerzimmer des HD-Baus. Melde Dich vom Unterricht beim Klassenlehrer ab.

image_pdfimage_print