Beratungslehrer

Werden an einer Schule besondere Beratungsaufgaben erforderlich, die vom „normalen“ Lehrer nicht zu leisten sind, kommen Lehrkräfte zum Einsatz, die eine zusätzliche Ausbildung als Beratungslehrerin oder Beratungslehrer absolviert haben.

Aufgabenschwerpunkte der Beratungslehrer sind u.a.:
  • Beratung von Schülerinnen, Schülern und deren Bezugspersonen bei Fragen zur Schullaufbahn (Einschulung, individuelle Förderung, Schulwechsel, Entscheidungen über anzustrebende Bildungsabschlüsse, u.v.m.)
  • Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei Schulschwierigkeiten (z.B. Leistungsabfall, Leistungsschwankungen, vorübergehende Lernstörungen, u.ä.)
  • Bereitstellung von Informationsmaterial
  • Mitwirkung bei örtlichen Informationsveranstaltungen zu Bildungswegen u.v.m.

Beratungslehrer im Schuljahr 2014/15 ist Herr Joachim Krey.

image_pdfimage_print