Lernbegleiter / Lehrer

Wir stellen Ihnen unsere Lernbegleiter und Lehrkräfte vor:

der Grötzinger Schule ... vor langer Zeit!

Das Kollegium der Grötzinger Schule … vor langer Zeit!

… und im aktuellen Schuljahr 2016/17:

Lehrerkollegium im Schuljahr 2016/2017

Lehrerkollegium im Schuljahr 2016/2017

Konferenzen

Die Lehrerkräfte bzw. Lernbegleiter der Augustenburg Gemeinschaftsschule Grötzingen bilden zusammen die Gesamtlehrerkonferenz – unter Vorsitz der Schulleitung. Zu Schuljahresbeginn werden Funktionen und Aufgabenbereiche festgelegt, die einzelne Lehrkräfte oder Teilgruppen zusätzlich zur Unterrichtsverpflichtung im Schuljahresverlauf wahrnehmen.

Darüber hinaus werden die Vertreter für das gemeinsame Gremium aus Schülern, Eltern und Lehrkräften, die Schulkonferenz bestimmt, die mindestens zweimal jährlich zur Entscheidung über schulische Angelegenheiten zusammen findet.

Das Kollegium der Schule nutzt die pädagogischen (Teil-)Konferenzen, um Belange des Unterrichts abzustimmen und weiterzuentwickeln. Im Schuljahr 2014/2015 werden unter anderem gebildet:

  • Klassen- bzw. Lerngruppen-Konferenzen
  • Konferenzen der Jahrgangsstufen (1 bis 10, aktuell bis 7)
  • Schulstufen-Konferenzen Primarstufe / Sekundarstufe
  • Fachkonferenzen u.v.m.

(Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Steuerungsgruppen

Nach Bedarf werden Steuerungsgruppen gebildet, um bestimmte Aufgaben und Themen vorzubereiten und die Schule zu entwickeln.

Als Beispiel dient hier die beispielsweise die “Phase Null”, bei der Lehrkräfte zusammen mit Elternvertretern und der Schulleitung pädagogische Anforderungen an den geplanten Neubau für den Ausschreibungswettbewerb 2014 formulierten.

In der Entwicklung der Gemeinschaftsschule berieten zahlreiche Teilgruppen in den vergangenen Schuljahren über verschiedene Aspekte der pädagogischen Arbeit und die angebotenen Konzepte.

image_pdfimage_print